Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeiter/in

im Sachgebiet Fließgewässer, Gewässeschutz und Abwasser mit Schwerpunkt Fließgewässer/Gewässerschutz

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Gerne profitieren wir von Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen.

Der Landkreis Rastatt sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei/m Umweltamt eine/n

Sachbearbeiter/in im Sachgebiet Fließgewässer, Gewässerschutz und Abwasser mit Schwerpunkt Fließgewässer/Gewässerschutz

in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet.

Unser Angebot

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A 12 bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
  • Mitarbeit in einem jungen, engagierten Team
  • interessante Herausforderungen in aktuellen Themenfeldern
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Tätigkeit in einem attraktiven Landschaft- und Gewässerraum
  • moderner Arbeitsplatz in einem neuen Gebäude, Vorteile des öffentlichen Dienstes
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, familienfreundlichen Arbeitsbedingungen
  • vorrangige Einstellung von schwerbehinderten Personen, bei gleicher Eignung und Befähigung
  • Chancengleichheit von Frauen und Männern

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • allgemeine Gewässeraufsicht mit der Überwachung und Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen an den oberirdischen Gewässern
  • Stellungnahme zu Planungen und Bauvorhaben, insbesondere zu den Themen Hochwasserschutz, Wasserkraftnutzung, Bauen im Überschwemmungsgebiet
  • Koordination, Bearbeitung und Beurteilung von wasserwirtschaftlichen und gewässerökologischen Entwicklungsprogrammen und - maßnahmen
  • Beratung von Kommunen und Privaten
  • fachliche Betreuung und Pflege des Umweltinformationssystems

Ihr Profil

  • technische Ausbildung im Rahmen eines umweltbezogenen Studiums der Fachrichtung Wasserwirtschaft oder Geoökologie oder eine vergleichbare Fachrichtung (Uni/FH)
  • Berufserfahrung in dem Aufgabenbereich und der Verwaltung sind von Vorteil
  • vertiefende Kenntnisse der einschlägigen technischen und wasserrechtlichen Vorschriften
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit und organisatorische Fähigkeiten
  • Führerschein der Klasse B
  • gute EDV-Kenntnisse der gängigen Anwendungen
  • Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit und Teilnahme bei der Bereitschaft für Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen
  • interkulturelle Kompetenz

Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich online bis spätestens 23. Dezember 2018 über unser Bewerberportal. Nähere Informationen zum Landkreis finden Sie unter www.landkreis-rastatt.de.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und insbesondere auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Fragen zur Stelle beantwortet/n Ihnen gerne Herr Hennegriff Tel.: 07222/381-4201, Frau Wilke Tel.: 07222/381-4221 und Herr Großmann Tel.: 07222/381-1101.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote