Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeiter Buchhaltung/Kasse (m/w/d)

Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und gehören mit unseren nahezu 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart zu den größten kommunalen Altersversorgungseinrichtungen in Deutschland. Als moderner Dienstleister bieten wir unseren Kunden in den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand an.

An unserem Hauptsitz in Karlsruhe ist in der Abteilung Controlling und Finanzen im Sachgebiet Finanzen und Rechnungswesen zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen:

Sachbearbeiter Buchhaltung/Kasse (m/w/d)
Schwerpunkt „Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR)"
Kennziffer: C 360.19

Je nach Aufgabenentwicklung ist eine Eingruppierung bis Entg.Gr. 9a TVöD möglich.

Die Einstellung erfolgt projektbezogen zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung und Leistung ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nicht ausgeschlossen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit bei der Umstellung auf das NKHR
  • Mitarbeit bei der Verbuchung der Geschäftsvorfälle, der Erstellung von Auswertungen und Durchführung von Prüftätigkeiten
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Betreuung von Schnittstellen elektronischer Vorverfahren

Das genaue Aufgabengebiet wird entsprechend der vorliegenden Qualifikation abgestimmt und festgelegt.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst der Kommunalverwaltung oder eine gleichwertige Qualifikation (z. B. Angestelltenprüfung I) mit Kenntnissen im Rechnungswesen
  • Erfahrungen im NKHR und der Finanzsoftware SAP sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
  • Sehr gute Kenntnisse in der üblichen PC-Standartsoftware (insbesondere Microsoft Office Excel)
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein sicheres Urteilsvermögen und Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung
  • Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm)
  • Selbstständiges Arbeiten an einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz
  • Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Ein kollegiales Umfeld
  • Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insbesondere eine betriebliche Altersversorgung)
  • Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)
  • Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche (hauseigener Bestand)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehalts-vorstellung, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie einer Telefonnummer, unter der wir Sie auch tagsüber erreichen können, bis 29.11.2019 an unsere Dienststelle in Karlsruhe oder per E-Mail an recruiting@kvbw.de.

Für fachliche Fragen steht Ihnen von der Abteilung Controlling und Finanzen, Herr Thomas (0721/5985-393, g.thomas@kvbw.de) sowie für administrative Fragen der Leiter des Sachgebiets Personal, Herr Harlacher (0721/5985-350, v.harlacher@kvbw.de), gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg
Ludwig-Erhard-Allee 19, 76131 Karlsruhe
Postfach 10 01 61, 76231 Karlsruhe
E-Mail: info@kvbw.de
Internet: www.kvbw.de


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!