Finden Sie Ihren Traumjob

Personalreferent (m/w/d)

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

Für den Geschäftsbereich Personal (Leiterin: Karoline Jaspen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Personalreferenten (m/w/d)

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben bei uns:
• Ansprechpartnerin/Ansprechpartner für die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Führungskräfte des ärztlichen und medizinisch-technischen Personals
• Stellenplanführung und –bewirtschaftung für diesen Bereich
• Veröffentlichung von Stellenausschreibungen und Begleitung des Personalauswahlverfahrens
• Bearbeitung aller administrativen Prozesse vom Eintritt bis zum Austritt
• Umsetzung der erforderlichen Personalmaßnahmen mit dem dazugehörigen Schriftverkehr
• Eingabe und Pflege der Personalstammdaten
• Korrespondenz mit den Klinik- und Institutsdirektorinnen/-direktoren
• Beteiligung an Projekten

Sie verfügen über:
• Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal oder eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, gerne mit Weiterbildung zur/zum Personalfachkauffrau/-mann
• Mehrjährige Berufserfahrung in der Personaladministration und –betreuung, vorzugsweise in einem Krankenhaus
• Kenntnisse im Arbeitsrecht, von Vorteil wären Kenntnisse im Tarifrecht (TVöD-K)
• Routinierter Umgang mit Standard-PC-Anwendungen (MS-Office), wünschenswert wären Erfahrungen im Umgang mit SAP-HCM
• Schnelle Auffassungsgabe, klare Kommunikation und Teamfähigkeit
• Hohes Maß an Selbstständigkeit, Struktur und Engagement
• Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:
• Eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem modernen Umfeld mit der Möglichkeit zur Weiterentwicklung
• Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) sowie eine betriebliche Altersvorsorge
• Ein umfassendes Angebot an Fort-und Weiterbildungen durch unser Bildungs-und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
• Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Ludwig, Sachgebietsleiter, unter der Telefonnummer: 0721/974-1410 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer aussagefähigen Bewerbung bis zum 11.08.2019.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!