Finden Sie Ihren Traumjob

Mitarbeiter (m/w/d) für den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD)

im Umfang von derzeit 19,5 Stunden/Woche

 

 

 

 

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Mit rund 15.000 Einwohnern ist die Gemeinde Malsch ein begehrter Wohn- und Dienstleistungsstandort in der Wirtschaftsregion Karlsruhe. Diesen gilt es gemeinsam mit Ihrer Unterstützung weiter voranzutreiben und auszubauen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD)

im Umfang von derzeit 19,5 Stunden/Woche.

Der KOD kontrolliert Regelungen zur Gefahrenabwehr und sorgt für die Beseitigung von Ordnungsstörungen. Er sorgt im Rahmen der Gesetze für einen Interessensausgleich, der sich am Gemeinwohl orientiert. Seine Arbeit fördert das Zusammenleben der Menschen und trägt zur Verbesserung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde bei.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
  • Kontrollaufgaben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, u.a. im Rahmen der Polizeiverordnung, des Jugendschutzes usw.
  • Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs, von öffentlichen Straßen, Plätzen und Grünanlagen
  • Kontrolle von verkehrsrechtlichen Anordnungen und Sondernutzungen
  • Kontrollen bei Veranstaltungen
  • Ermittlung von Verursachern bei Beschwerden
  • Einleiten von Ordnungswidrigkeitenverfahren
Wir wünschen uns:
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine Zusatzausbildung als Sicherheitsfachkraft, Verkehrsüberwacher oder beispielsweise die Tätigkeit im Freiwilligen Polizeidienst
  • Ihre Bereitschaft zur Teilnahme am Ausbildungslehrgang „Kommunaler Ordnungsdienst“
  • sicheren Umgang und die Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen sowie die Fähigkeit, diese in der Praxis umzusetzen
  • einen kommunikativen und belastbaren Mitarbeiter mit Verhandlungsgeschick als Ansprechpartner für den Bürger vor Ort
  • selbstständiges Arbeiten sowie deeskalierendes und sicheres Auftreten gepaart mit sozialer und interkultureller Kompetenz
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW (Klasse B)
  • grundsätzliche Bereitschaft zu Abend- und Nachtdiensten (auch an Wochenenden), zum Tragen von Dienstkleidung und zur Teilnahme an Schulungen bzw. Fortbildungen
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kollegialen Team
  • die besonderen Vorteile des Öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, Zusatzversorgung)
  • fachbezogene Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD mit Aufstiegsmöglichkeit nach Entgeltgruppe 8 TVöD in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen

Sind Sie Interessiert? Dann bewerben Sie sich bis zum 22. November 2019 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen bei unserer Personalabteilung: Gemeinde Malsch, Personalabteilung, Hauptstraße 71, 76316 Malsch oder per E-Mail (mit max. zwei Dateianhängen in .pdf-Format) an bewerbung@malsch.de.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Reiter, Fachbereichsleiter Gremien, Sicherheit und Bürgerservice, Tel. Nr. 07246 / 707-216. Tarifrechtliche Auskünfte erteilen Frau Laub oder Frau Lutz, Personalabteilung, Tel. Nr. 07246 / 707-202 bzw. -203.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!