Finden Sie Ihren Traumjob

Mitarbeiter/in (m/w/d) zur Unterstützung der Corona-Hotline

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Gerne profitieren wir von Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen.

Der Landkreis Rastatt sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei/m Gesundheitsamt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) zur Unterstützung der Corona-Hotline


in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst für 3 Monate befristet.

Unser Angebot
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a TVöD
  • moderner Arbeitgeber mit attraktiven Arbeitsbedingungen sowie ein professionelles, wertschätzendes Arbeitsklima
  • Arbeiten in einem motivierten und agilen Team
  • sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Lebensphasen und Beruf
  • Möglichkeiten zur eigenverantwortlichen Ausgestaltung eines interessanten und vielseitigen Aufgabengebietes
  • zahlreiche interne und externe Angebote zur regelmäßigen persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • zusätzliche Angebote und Sozialleistungen (Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs, hauseigenes Bistro, umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement, leistungsorientierte Bezahlung sowie die zusätzliche Altersvorsorge im Beschäftigtenverhältnis)
  • vorrangige Einstellung von schwerbehinderten Personen bei gleicher Eignung und Befähigung
  • Chancengleichheit in einer diskriminierungs- und barrierefreien Arbeitswelt
Ihre Aufgabenschwerpunkte
  • Entgegennahme und Beantwortung von Anrufen der Corona-Hotline im
    Gesundheitsamt
  • weitere Aufgaben nach Weisung der Leitung des Gesundheitsamtes
  • enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter/innen des Gesundheitsamtes

Änderungen im Aufgabenzuschnitt bleiben vorbehalten.

Ihr Profil
  • Student, abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium im medizinischen Bereich (Medizinischen Fachangestellten, Biologe, Medizinstudent, etc.) oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im medizinischen Bereich wären wünschenswert
  • kommunikatives Geschick im Umgang mit Bürgern, Gemeinden oder Betrieben
  • gute EDV-Kenntnisse
  • interkulturelle Kompetenz
Haben Sie Interesse?

Dann bewerben Sie sich bis spätestens 05. April 2020 über unser Bewerberportal.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und insbesondere auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Fragen zur Stelle beantwortet/n Ihnen gerne
Herr Dr. Krahl Tel.: 07222 /381-2301, Herr Biehl Tel.: 07222/381-2001 und Frau Dr. Schultz Tel.: 07222/381-2317.


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!