Finden Sie Ihren Traumjob

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

Im Pathologischen Institut (Direktor: Prof. Dr. Thomas Rüdiger) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Die täglichen Dienstzeiten sind auf den Zeitraum zwischen 6:00 Uhr und 17:00 Uhr festgelegt.

Das Pathologische Institut versorgt neben dem eigenen Krankenhaus noch weitere Krankenhäuser und eine Vielzahl ambulanter Einsender. Das Spektrum umfasst die gesamte Pathologie mit einem Eingang von 40.000 Histologien und 15.000 Zytologien. Es stehen alle modernen Methoden zur Verfügung. Im Jahr werden ca. 35.000 immunhistochemische Analysen durchgeführt, zudem eine Vielzahl unterschiedlicher in situ-Hybridisierungen und PCR-Untersuchungen. Das Institut ist KTQ-zertifiziert und nimmt an allen einschlägigen Ringversuchen mit Erfolg teil.

Ihre Aufgaben bei uns:

• Die Tätigkeit umfasst die gesamte Histologie, einschließlich Schnellschnitttechnik, Cytologie
• Annahme von Probenmaterial zur histologischen Untersuchung in der Pathologie
• Vorbereitung der Proben mit Erfassung der Patientendaten in das Laborinformationssystem
• Archivierung
• Vertretungsweise Schreiben makroskopischer und mikroskopischer Befunde nach Diktat

Sie verfügen über:

• Abgeschlossene Ausbildung zum MTLA, BTA oder Medizinischen Fachangestellten
• Gute EDV-Kenntnisse sowie Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Teamfähigkeit
• Hohe Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
• Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
• Praktische Erfahrungen im o.g. Aufgabengebiet sind gewünscht, aber nicht Bedingung

Wir bieten Ihnen:

• Eine Vergütung nach TvöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung
• Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unser Bildungs- und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen
• Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld
• Zahlreiche Zusatzleistungen: u.a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die leitende MTLA, Frau Schwarz, unter der Telefonnummer 0721/974-1875 gerne zur Verfügung. Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer aussagekräftigen Bewerbung bis zum 27.10.2019.

 


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote