Finden Sie Ihren Traumjob

Geschäftsführer IL-KA (m/w)

Konzern-Fachbereichsbeauftragter Arbeit für Menschen mit Behinderung (m/w)

Die Reha-Südwest gGmbH ist ein Träger der Jugend- und Behindertenhilfe mit Sitz in Karlsruhe. Zum Konzern gehören, neben der Reha-Südwest gGmbH selbst, drei regionale Tochtergesellschaften. Teil des Konzerns sind auch die Kinderklinik Schömberg gGmbH – ein neurologisches Fachkrankenhaus für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Schädel-Hirn-Verletzungen – sowie vier Inklusionsunternehmen.

Die IL-KA Integration und Leistung Karlsruhe, ein Tochterunternehmen der Reha-Südwest gGmbH, ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Betreuung und Assistenz sowie zur Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. In den Bereichen Gastronomie und Catering, Hausmeisterservice, Reinigungsservice und haushaltsnahe Dienste sowie Bürodienstleistungen arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammen. Derzeit beschäftigt IL-KA etwa 400 Mitarbeiter. Der Umsatz beträgt jährlich rund 3,1 Mio. Euro.

Der bisherige Stelleninhaber tritt in den Ruhestand, daher suchen wir in Nachfolge eine Persönlichkeit zum 1. Juli 2018 tätig in Personalunion als

Geschäftsführer IL-KA (m/w)

Konzern-Fachbereichsbeauftragter Arbeit für Menschen mit Behinderung (m/w)

Ihre Tätigkeiten als Geschäftsführer der IL-KA gGmbH
  • Dienst- und Fachvorgesetztenfunktion in den Betrieben der IL-KA gGmbH
  • Steuerungsfunktion inhaltlich, wirtschaftlich, personell und strukturell
  • Vertretung der Gesellschaft gemeinsam mit einem weiteren Geschäftsführer
Ihre Tätigkeiten als Konzern-Fachbereichsbeauftragter Arbeit für Menschen mit Behinderung
  • Weiterentwicklung der bestehenden sowie Aufbau neuer Angebote gemeinsam mit den jeweiligen Fach- und Dienstvorgesetzten bzw. regional zuständigen Geschäftsführungen
  • Aufbau und Implementierung neuen Fachwissens
  • Sicherung der Qualitätsanforderungen und Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und aktueller fachlicher Standards
  • Vertretung der Reha-Südwest zum Thema Arbeit für Menschen mit Behinderung bei regionalen und überregionalen Tagungen, Fachgruppen und Veranstaltungen von Verwaltung und Politik
Unsere Anforderungen
  • Sie haben einen Hochschulabschluss und können berufliche Qualifikation sowohl in sozialen als auch in technischen oder handwerklichen Bereichen vorweisen (Meister, SPZ oder FAB).
  • Sie verfügen über Erfahrung in leitender Position und der Anleitung sowie Qualifikation von Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt oder in einer WfbM.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der Sozialgesetzgebung, des BGB, des TVöD, des Arbeitszeit- und Betriebsverfassungsgesetzes und sonstiger einschlägiger Vorschriften zur Unternehmensführung.
  • Sie haben betriebswirtschaftliche Kenntnisse und können analytisch und konzeptionell denken sowie soziales Handeln wirtschaftlich gestalten.
Unser Angebot
  • Wir bieten eine Führungsaufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, eine der Position angemessene Vergütung in Anlehnung an TVöD (Bund) mit Zusatzversorgung VBL und eine Dienstwagenregelung.

Wir setzen uns für Chancengleichheit ein. Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins. Fragen im Vorfeld Ihrer schriftlichen Bewerbung beantwortet Herr Hafner gerne unter 0721 9814129 oder per E-Mail bewerbung@reha-suedwest.de

Reha-Südwest gGmbH
Geschäftsführung Peter Hafner, Postfach 5460, 76036 Karlsruhe
www.reha-suedwest.de, www.il-ka.de


Dokumente



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf karlsruhe.jobs-im-suedwesten.de - vielen Dank!